eltima electronic > Service > Tipps und Tricks

Tipps und Tricks

Hier finden Sie Tipps & Tricks rund um die Fotografie mit Lichtschranken.

Gerne laden wir Sie ein auch Ihre T&T's zu verraten. Schicken Sie uns einfach Ihren Beitrag zu.

Tropfenfotografie mit Joker2

 

Eine kleine Einführung in die Welt der Tropfenfotografie mit dem Lichtschrankensystem Joker2 und dem elektromagnetischen Tropfenspender von eltima. Anhand einer konkreten Aufbauanleitung und praktischen Programmierbeispielen wird gezeigt wie eine Krone, eine Säule oder ein TaT fotografiert werden kann.

Den Beitrag können Sie anschauen oder runterladen.

Beitrag von Hans Gierlich

Flüssige Skulpturen von Martin Kögl

Auf seiner Homepage www.tropfenfoto.de gibt der Tropfenfotograf Martin Kögl einen Einblick in den Ablauf bei der Erzeugung von Tropfenskulpturen, Kronen und weiteren flüssigen Skulpturen und zeigt eine Auswahl seiner faszinierenden Werke. Dabei erläutert er anschaulich die Grundzüge der Tropfenfotografie und gibt auch einige Tipps und Tricks zur Erzeugung komplexerer Formen. Für seine Tropfenskulpturen verwendet er den Joker2, sowie die Tropfenspender und das Trägersystem von eltima.

Zur Einführung von Martin Kögl klicken Sie hier.

Actionshots selbstgemacht

 

Jürgen Schall vom FULLFACE Mountainbike Magazin beschreibt eindrucksvoll wie spannende Actionbilder von fahrenden Bikern, mit Hilfe der Lichtschranke Jokie², gemacht werden können. Der relativ einfache Aufbau erlaubt es, sich selbst zu fotografieren, während man sich dabei voll auf die Fahrt konzentrieren kann.

Den Beitrag können Sie auf der Seite des FULLFACE Mountainbike Magazin lesen.

 

Tropfen auf Tropfen mit Klaus Mozer

 

Im Rahmen eines Informationsabends in seinem Fotoclub führt Klaus Mozer in die Technik der Tropfen-auf-Tropfen Fotografie mit dem Lichtschrankensystem Joker2 ein. Dabei geht er auf die technischen Voraussetzungen der fotografischen Ausrüstung ein und zeigt auch praktische Programierbeispiele für das Lichtschrankensystem.


Diese Präsentation können Sie runterladen.

Schalten von induktiven Lasten (Spulen)

Schalten von induktiven Lasten

In der experimentellen Fotografie mit Lichtschranken kommt es häufig vor, dass induktive Lasten, also Magnetventile, Hub- und Zugmagneten, Relais, etc. geschaltet werden müssen.

Das Lichtschrankensystem Joker² ist mit seinen vier Ausgängen prädestiniert für solche Anwendungen. Mit den Ausgängen können Kameras, Blitzgeräte und eben auch induktive Lasten gesteuert werden. Jedoch muss, speziell bei den letzteren, auf einige Dinge besonders geachtet werden.

Mehr dazu ...